Dr. Hans Kaufmann

Psychologe & Psychotherapeut

0699/10775129                      info@gewahrsein.at

Hans mit Sohn Pawo

Seit 1978 beschäftige ich mich kontinuierlich und intensiv mit Yoga und Meditation, ab 1983 zunehmend mit buddhistisch inspirierter "Kontemplativer Psychologie", wie sie an der buddhistischen Universität "Naropa Institute" in Boulder, Colorado, gelehrt wird. 1986 war ich zu meinem ersten dreimonatigen Studienaufenthalt in Colorado. In diese Zeit fiel die Begegnung und der Beginn des Studiums mit Chögyam Trungpa, Rinpoche und  Dr. Podvoll, dem Gründer des "Windhorse-Projekts". Ab 1983 lud ich kontinuierlich Lehrer und Trainer vom "Naropa Institute" nach Wien zu Vorträgen und Fortbildungen ein und gründete die Plattform IKH (Initiative zur Förderung Kontemplativer Disziplinen in Helfenden Berufen). Ab 1988 absolvierte ich ein Training und die Autorisierung als Meditationsunterweiser von Vajradhatu und Shambhala-Training, internationale Bildungsinstitutionen, geleitet von Sakyong Mipham, Rinpoche.

Seit 1998 setze ich mich mit MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) auseinander, einem auf der Entwicklung von Achtsamkeit und Gewahrsein beruhenden Stressbewälti-gungsprogramm, das von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Abteilung für Verhaltensmedizin an der 'University of Massachusetts' aufgebaut wurde. Nach Fortbildungen mit ihm und Dr.Saki Santorelli, z.B. dem „Professional Training“, leite ich MBSR-Kurse in Wien und integriere Elemente der Achtsamkeitspsychologie weiter in meine Arbeit.                                                                              <<<